2 oder (3 …) Fragen an Joey Ruiter

Joey Ruiter ist ein Industriedesigner mit Sitz in Grand Rapids, buchstäblich auf der gegenüberliegenden Seite von Michigan aus Detroit. Er ist der Schöpfer einer Reihe von Fahrzeugen, die unsere Vorstellungskraft eingefangen haben, also mussten wir wissen, warum diese Designs nicht in der Nähe von Motor City auf der rechten Seite des Wolverine-Staates hergestellt wurden.

joey_ruiter_designer

MOCO: Wir lieben Autos, Motorräder, Motorräder und deine Designs sind einige der aufregendsten, die wir gesehen haben. Wir sind überrascht, dass ein GM, Harley-Davidson oder Shinola Ihre Entwürfe nicht produziert, warum ist das so?

Ruiter: Ich würde gerne mit Firmen wie GM, Harley-Davidson oder Shinola zusammenarbeiten,
und bewundere die Arbeit, die sie geleistet haben. Unternehmen wie diese sind voll mit wirklich talentierten Designern und Plug-in ist sehr schwer.

Ich bin kein Türklopfer.

reboot_buggy_joey_ruiter_interview

Über Reboot Buggy von Joey Ruiter . Foto: Dean Van Dis.

Leider ist es immer noch wichtig, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Ich bin sehr relational in meiner Arbeit und meinem Leben. Ich mag es, mich mit einer Firma persönlich zu verbinden, und ich denke, sie tun es auch. Auf diese Weise kennen sie mich, sie wissen, was ich tun kann, und wir finden eine Möglichkeit, zusammenzuarbeiten. Es ist einfach noch nicht passiert.

Ich bekomme immer wieder ähnliche Fragen von frischen Designern. Meine Antwort ist einfach, großartige Dinge zu machen, großartige Geschichten zu erzählen, ehrlich zu dem zu sein, was man denkt, und irgendwann wird etwas passieren. Während ich 12 Jahre lang meinen eigenen Rat eingeholt habe, stelle ich selbst die gleiche Frage.

Bis das Telefon klingelt, werde ich weitermachen, bauen, sehen, was bekannt ist, und etwas Unbekanntes anstoßen.

Ich bin kein Türklopfer! (Lächeln) Woher kommt dann ein Design wie der Reboot Buggy? Was hat deine Designauswahl beeinflusst? Und während wir dabei sind, die BIG20?

Ich bin ein Künstler auswendig. Ich denke, jeder Designer / Künstler / Entdecker sollte schaffen, um eine Geschichte über eine Branche oder einfach nur Gedanken zu erzählen. Der Reboot Buggy war eine reine Wunderübung. Ich habe sehr strenge Kriterien für ein Automobil zusammen gestellt und mich gefragt, ob es möglich wäre. Alle Designentscheidungen waren einfach eine Frage dessen, was “es” sein wollte. Ich habe versucht, das Design nicht zu beeinflussen, sondern es “selbst” werden zu lassen. In jedem Projekt denke ich darüber nach, was das Objekt sein möchte. Es dreht den Fokus und schafft sonst übersehenes Denken.

big20_bicycle_joey_ruiter_interview

Über BIG20 Fahrrad von Joey Ruiter .

Die BIG20 ist der Abschluss von vier Jahren Bike-Design-Versuch und Irrtümern. Dies nimmt Hinweise aus unseren vergangenen Projekten und bleibt den Zielen des Reisens treu. Das Fahrrad ermöglicht es Benutzern, ihr eigenes in weniger kostspieligen Weisen zu machen. Ich möchte, dass die Leute ihr Fahrrad wirklich zu ihrem eigenen machen. Dieser Rahmensatz ermöglicht diese Anpassungsmöglichkeiten in Farbe, Form und Größe.

Danke Joey!

growler_bike_concept_joey_ruiter

Growler Bike Konzept von Joey Ruiter .

Designer : Der preisgekrönte und weltweit gefeierte Designer Joey Ruiter durchbricht die Grenzen der Norm und findet neue Wege, um Probleme zu lösen, die zu Produkten führen, die ebenso nützlich wie atemberaubend sind. Er hat die Fähigkeit, das Erwartete zu sehen und das Unerwartete in sonst gewöhnlichen Dingen zu bemerken. Er kann es kaum erwarten, eine Maschine bis auf die nackten Teile abzulegen, damit er von vorn beginnen kann. Von Büromöbelherstellern und Motorbootfahrern bis hin zu urbanen Fashionistas hilft Ruiter Unternehmen dabei, ihre Produkte neu zu definieren und ihre Produkte dem designaffinen Publikum wiederzugeben, das immer für etwas Neues bereit ist.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir