Bis die Kühe nach Hause kommen Restaurant, Berlin

Die Gründer von Bis die Kühe nach Hause kommen (TTCCH), eine vegetarische Slow-Food-Küche in Berlin, fand einen kompakten und effizienten Raum für ihre Idee; das Innere eines neu entwickelten Versandcontainers und platzierte es mitten im lebhaften Mitte Viertel der Stadt.

till_the_cows_come_home_restaurant_berlin_02.jpg

Details: TTCCH wurde von Kreativdirektorin Natalie Viaux (Konzept und Design) und Dr. Christiane Cordes (Gesundheitsberaterin) gegründet und konzentriert sich auf vegetarisches und veganes Essen, um zu gehen, zu bleiben und mitzunehmen.

till_the_cows_come_home_restaurant_berlin_03.jpg

Das Äußere des High-Cube-Containers ist pearl green, die Wand- und Ziegelteile sind mit norwegischer Birke verkleidet, Kupferdetails akzentuieren sanft den Barbereich. Der Blick von den großen Panoramafenstern zeigt den Außenbereich, die Holzterrasse und eine 4,80 m lange Holztafel mit Hockern, auf der Themenabendvereine geplant sind.

till_the_cows_come_home_restaurant_berlin_04.jpg

Der Esstisch, die Sitze und die Terrasse wurden vom Produktdesigner Alexander Spilopoulos für TTCCH entworfen und von Hand gefertigt.

till_the_cows_come_home_restaurant_berlin_05.jpg

Was das Essen betrifft: “Bis die Kühe nach Hause kommen, nehmen sie sich Zeit für das Essen: von der Auswahl der Produkte, die größtenteils aus regionaler, nachhaltiger und biologischer Landwirtschaft stammen, bis hin zum Konzept der Rezepte”, so die Gründer.

till_the_cows_come_home_restaurant_berlin_06.jpg

Meistens aber: “Gesundes Essen muss gut schmecken, um dich glücklich zu machen”.

till_the_cows_come_home_restaurant_berlin_07.jpg

Quelle: Fotos von Ludger Paffrath.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir