Capture Light von Paul Cocksedge

capture_light_paul_cocksedge.jpg

Capture, von Paul Cocksedge, ist eine 5-¼-Hand-gesponnene Aluminiumkuppel, die das friedliche Leuchten eines warmweißen Lichts zu “halten” scheint.

capture_light_paul_cocksedge_03.jpg

Capture ist auch der Name der ersten Ausstellung des britischen Designers – viereinhalb Jahre im Entstehen – in der Galerie Friedman Benda in New York vom 12. September bis 12. Oktober 2013.

capture_light_paul_cocksedge_04.jpg

Die Ausstellung wird neue, von Cocksedge entwickelte Arbeiten vorstellen, die die Medien Licht und Struktur antreiben, darunter die Kollektion Capture dramatischer, scheinbar unmöglicher handgefertigter Kuppellampen und Poised, eine Serie von unnachgiebigen Stahltischen, die von der Zartheit von Papier inspiriert sind.

capture_light_paul_cocksedge_07.jpg

Bekannt dafür, die Grenzen der Technologie, der Materialien und der Fertigungskapazitäten auszuloten, “stellt Captesse Cocksedge eine neue Reihe von Konzepten vor, die von der Hingabe seines Studios zum technologischen Einfallsreichtum, zur Erweiterung der Grenzen der Physik und zur Schaffung von Werken, die zum Nachdenken anregen unerwartet “, sagt Friedman Benda.

capture_light_paul_cocksedge_05.jpg

Zusätzlich zu den neuen Arbeiten wird Cocksedge drei Architekturmodelle vorstellen, die konzeptionelle Fäden von Werken innerhalb der Galerie nehmen und sie auf architektonische Einstellungen außerhalb des Galerieraums anwenden.

capture_light_paul_cocksedge_09.jpg

“Die Arbeit von Cocksedge ist von zentraler Bedeutung für die Art und Weise, wie Menschen auf ihre Designs reagieren und mit ihnen interagieren. Als Ergebnis werden potentielle reale Anwendungen dieser neuen Arbeiten in einer Reihe von Architekturmodellen untersucht. ”

+ paulcocksedgestudio.com

+ friedmanbenda.com

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir