ArtCat

Urban Marsh von Anne Neely

Seit dem Lesen von Marq de Villier Wasser, das Schicksal unserer kostbarsten Ressource , ein Wälzer über die Wasserkrise der Welt, Anne Neely ist von den Wundern des Wassers angezogen worden. Sie schreibt in ihrer Aussage: “Folglich habe ich Bilder von” unsichtbarem “Wasser in Grundwasser und Grundwasser sowie Wasser auf …

Read More »

Rosenglanz von Lorraine Peltz

Lorraine Peltz verwendet die Symbolik des Kronleuchters in ihrer neuesten Serie von Gemälden in einer neuen Ausstellung mit dem Titel Lustre. Dies ist die erste Ausstellung des Chicagoer Künstlers im Hilton / Asmus Contemporary, wo “diese Gemälde zu Peltz ‘größerem Werk passen, in dem weite Felder atmosphärischer Farbe zu finden …

Read More »

Gusch von Martina Nehrling

Martina Nehrling ist zurück mit ihren kaleidoskopischen Leinwänden. Die Bewegung der vielen Momente des Lebens spiegelt sich in der Ebbe und Flut der Farblinien des Chicagoer Künstlers wider, die nebeneinander aufgereiht sind. Es ist immer aufregend, neue Arbeiten von Nehrling zu sehen, deren unverwechselbarer Stil weiterhin verzaubert, begeistert und begeistert. …

Read More »

Untertaucht von Yoskay Yamamoto

Ein Hong Kong Times Square ist “untergetaucht”, eine Ausstellung und Installation von Yoskay Yamamoto mit einer Reihe von Skulpturen in verschiedenen Größen und Größen – von 3 Zoll handgeschnitzten Arbeiten bis hin zu zwei 30 Fuß hohen Skulpturen. Die Ausstellung ist sowohl drinnen als auch draußen zu sehen – mit …

Read More »

Einzelausstellung von Barnaby Barford

Jüngste Arbeiten des britischen Keramikkünstlers Barnaby Barford enthalten leicht erkennbare Figuren in weniger als typischen Kontexten. In Barford werden Porzellanskulpturen zu humorvollen Effekten neu zusammengesetzt und überarbeitet. Kitsch bekommt einen zeitgemäßen Geschmack, wenn sich die Figuren von dem, was von ihnen erwartet wird, lösen und nach Lust und Laune ausbrechen. …

Read More »

Schwimmender Markt von Jingyao Guo

Der schwimmende Markt von Muara Kuin in Indonesien, der Tsukiji-Fischmarkt in Tokio und der Raohe-Nachtmarkt in Taipei sind die Themen der ersten drei Illustrationen in Jingyao Guos Reihe von Weltmärkten für ODLCO. Jede Illustration benötigt ungefähr einen Monat, um den Künstler zu erstellen. Die Ergebnisse sind farbenfrohe Darstellungen des Marktlebens: …

Read More »

Der schöne Moment von Yangyang Pan

Es ist der plötzliche Ruck, wenn Sie sich Ihrer Umgebung bewusst werden. Es ist der scharfe Atemzug, der mit einer doppelten Einstellung übereinstimmt. Es ist der Schmerz der Sehnsucht nach dem Ungreifbaren: die Essenz dessen, was du vor dir siehst. Es ist die Erkenntnis, dass es etwas gibt, das größer …

Read More »

Ohne Titel von Paulo Monteiro

Bei Paulo Monteiro liegt der Fokus eindeutig auf Farbe. In der Tat grenzen viele seiner jüngsten Bilder an die Monochromie. Hinweise auf Formen schleichen sich von den Seiten in das Bild ein oder machen einen vorsichtigen Weg über die Leinwand. Strukturierte Linien stellen eine Form dar, die den freien Farbfluss …

Read More »

Tintin von Stephen Ibbott

Stephen Ibbotts jüngstes Werk wird als “ein Sammelsurium ikonischer kultureller Artefakte beschrieben, die von der Antike bis heute existieren, aber jetzt online leicht zugänglich sind.” Zeichentrickfiguren wie TinTin und die Crew von Asterix teilen sich die Leinwand mit einer Vielzahl von kulturelle Referenzen wie Warhols Marilyn Monroe, Degas Absinthdrinks, The …

Read More »

Natürliches Chaos von Arne Quinze

Ein wiederkehrender Slogan für Arne Quinze ist “Es gibt kein Chaos, nur Struktur”. Das Chaos begann als eine Darstellung dessen, was in seinem Kopf vorgeht: der Ausdruck seines inneren Selbst und wie er seine Gedanken beschreibt. Natürliches Chaos ist Arne Quinzes neueste Serie von Skulpturen, in der er versucht, eine …

Read More »