Die Fragiles Lights von Davide G Aquini

the_fragiles_lights_davide_g_aquini.jpg

Stabile Metallprofile mit eingebetteten LEDs präsentieren und schützen die Fragiles, eine Serie von kugelförmigen Zement- und Stuck-Skulpturen aus Ballons.

the_fragiles_lights_davide_g_aquini_02.jpg

Designer Davide Giulio Aquini breitet reinen Zement und Stuck, oder eine Mischung der zwei, über bunten Ballonen aus, um eine verschiedene Sammlung von Muscheln oder Kappen zu verursachen: die Fragiles.

the_fragiles_lights_davide_g_aquini_03.jpg

“Sobald sie trocken sind, können die Fragiles befreit werden, indem man die Ballons entleeren lässt und sie” abzieht “”, sagt Aquini.

the_fragiles_lights_davide_g_aquini_04.jpg

Das Ergebnis sind Formen mit gezackten Rändern, die außen rau sind und innen glatt sind, die jeweils einen einzigartigen Durchmesser und Unebenheiten aufweisen: Risse, Krater, Täler, Späne und Falten.

the_fragiles_lights_davide_g_aquini_05.jpg

“Die Kollektion vereint die unerwartete und poetische Fragilität von Zement und Stuck mit robusten Metallprofilen, die in Italien handgefertigt werden und zwei Funktionen erfüllen: den Schutz der Fragilen und die Unterstützung von LEDs.”

the_fragiles_lights_davide_g_aquini_06.jpg

“Das Licht wird durch die innere Oberfläche der Schalen zurückgeworfen oder durch die Schlitze und Risse und über die unregelmäßig gezahnten Ränder.”

the_fragiles_lights_davide_g_aquini_07.jpg

the_fragiles_lights_davide_g_aquini_08.jpg

the_fragiles_lights_davide_g_aquini_09.jpg

the_fragiles_lights_davide_g_aquini_10.jpg

the_fragiles_lights_davide_g_aquini_11.jpg

adg.it

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir