Experimenta Vasen von Giuseppe Bessero Belti

Die Flamme wird zur Blüte und der Treibstoff ist Wasser in Experimenta Vasen von Giuseppe Bessero Belti .

experimenta_vases_giuseppe_bessero_belti_2b.jpg

Einzelheiten : Das Design ist von klassischen Öllampen aus dem 18. und 19. Jahrhundert abgeleitet, deren Teile für diese Neuinterpretation umgewandelt wurden – der Lampenkörper für das Wasser, der Glasschornstein, um die Blume zu halten und zu zeigen. Ein Ring und eine Reihe von Adaptern, um das Glas an der Vase zu befestigen, macht es stabiler.

experimenta_vases_giuseppe_bessero_belti_3b.jpg

“In der Zeit, in der die ersten Öllampen konzipiert wurden, zielte das Design darauf ab, sich an die aufstrebende Industrie anzupassen, sich so weit wie möglich auf den Massenmarkt auszurichten und eine immer schärfere Trennung zwischen industrieller Produktion und Handwerk zu schaffen”, erklärt der Designer.

experimenta_vases_giuseppe_bessero_belti_4b.jpg

“Andererseits befinden wir uns heute in einem anderen soziokulturellen Kontext und das Ziel ist es zunehmend, Mikromärkte zu schaffen, um dem Bedürfnis nach Einzigartigkeit und den Nischen neuer Konsumenten Rechnung zu tragen.”

experimenta_vases_giuseppe_bessero_belti_5b.jpg

“Die Wiederentdeckung der Handwerkskunst als ein Beispiel für Arbeit von hoher Qualität und hohem künstlerischen Wert und der aufstrebende” Macher “-Geist, der durch die rasante Entwicklung der 3D-Drucktechnologie angetrieben wird, erfordern, dass das aktuelle Design sowohl hinsichtlich des Designs als auch des Inhalts kontinuierlich weiterentwickelt wird.”

experimenta_vases_giuseppe_bessero_belti_6b.jpg

experimenta_vases_giuseppe_bessero_belti_7b.jpg

experimenta_vases_giuseppe_bessero_belti_8b.jpg

experimenta_vases_giuseppe_bessero_belti.jpg

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir