Gem Tische von Debra Folz

Trompe l’oeil: Die Reflexionen von Licht und Transparenz, die in Edelsteinen zu finden sind, die typischerweise über Facetten zu sehen sind, werden durch Farbschichten in Gem Tables by dargestellt Debra Folz .

gem_tables_debra_folz_2b.jpg

Einzelheiten : Modulare Geometrien erlauben skulpturale Anordnungen innerhalb eines Raumes sowie die Übertragung von Farbe auf die Bodenflächen, die sie einnehmen. Geschweißte Stahlbasis, die mit Zink oder Bronze überzogen ist, niedriges Eisenglas, das mit farbigen geometrischen Formen lamelliert ist. Gem Tables wird bei Wanted Design während NYCxDesign 2014 debütieren.

gem_tables_debra_folz_3b.jpg

Designer : Studio mit Sitz in Boston, Massachusetts, spezialisiert auf Möbel, Tischplatten und Wohnaccessoires für Ausstellung und Produktion “durch materielle Erkundung und konzeptionelle Neugier”. Folz hat einen Bachelor-Abschluss in Innenarchitektur von der Suffolk University und einen Master-Abschluss in Möbeldesign von der Rhode Island School of Design.

gem_tables_debra_folz_4b.jpg

gem_tables_debra_folz_5b.jpg

gem_tables_debra_folz.jpg

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir