Gemeinsame Methoden Community Design Project

Gemeinsame_Methoden_Ausstellung.jpg Ankündigung Gemeinsame Methoden , eine neue internationale Community-Design-Initiative, die in diesem Sommer in Kapstadt mit einer First Edition-Präsentation der holländisch-südafrikanischen Produktdesign-Zusammenarbeit präsentiert wird.

Laut den Gründern Agata Karolina und Matylda Krzykowski:

“Common Methods ist ein fortlaufendes Unternehmen mit einer kollaborativen Design- und Kulturerfahrung. Wir möchten Beziehungen zwischen Designern, Einheimischen, Handwerkern, Herstellern und der Öffentlichkeit aufbauen. Was haben Sie gemeinsam? Was profitieren sie von der Zusammenarbeit? Common Methods wurde initiiert, um durch direkten Kontakt und Echtzeit-Zusammenarbeit zur Entwicklung dieser Netzwerke beizutragen.

(Klicken Sie auf das Bild unten für ein Bild in voller Größe)

common_methods_exhibition_2b.jpg

Gemeinsame Methoden Gemeinschaftsmitglieder, Designer Lio de Bruin (links) und Mathew Nielson

“Wir wollen Designer in ungewöhnliche Gebiete bringen, um neue Entwicklungen durch Zusammenarbeit zu fördern, die den Wissensaustausch und die persönliche Entwicklung fördert. Der Fortschritt wird in einer Kollektion von Produkten sichtbar, die in einer Zusammenarbeit zwischen den niederländischen und südafrikanischen Designern und den lokalen Herstellern in seiner First Edition entstanden. Diese Ergebnisse werden in einer begehbaren Ausstellung präsentiert, die ein Nebenprogramm mit einer langen Liste von Mitarbeitern bietet. ”

Erstausgabe Ausstellung: Im vergangenen Oktober wurde Common Methods vom International Council of Societies of Industrial Design World Design Capital mit dem offiziellen Black-Badge-Status ausgezeichnet und ist eine offiziell unterstützte WDC2014-Veranstaltung. Die First Edition findet zwischen Juli und August 2014 in The Bank, Fringe District, Kapstadt, Südafrika, statt.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir