Obei Obei Spiegel von Cristina Celestino (Attico)

obei_obei_mirrors_cristina_celestino.jpg Inspiriert von der Architektur: Obei Obei Spiegel von Cristina Celestino mit altem Glas aus dem 20. Jahrhundert, zeichnen sie sich aus Fensterrahmen und anderen Details ikonischer Gebäude in Mailand aus, die von Architekten wie Gio Ponti, Luigi Caccia Dominioni und BBPR entworfen wurden.

obei_obei_mirrors_cristina_celestino_02.jpg

Details: In strukturiertem Glas für Türen in den 1920er bis 1950er Jahren und farbigen Spiegel. Beeinflusst von der Refraktion und Transparenz der Mailänder Architektin und Designerin Nanda Vigo. Teil der Ambrosiana-Gruppenausstellung von Gegenständen, die Mailand durch Celestino und Designer Serena Confalonieri und Elena Salmistraro, bei Milan Design Week bis zum 13. April 2014 feiern.

obei_obei_mirrors_cristina_celestino_03.jpg

Designer: Architect und Designerin Cristina Celestino Attico Design hat ihren Sitz in Mailand. Sie hat 2005 ihr Architekturstudium an der IUAV Universität in Venedig abgeschlossen.

obei_obei_mirrors_cristina_celestino_04.jpg

Quelle: Via MOCO Absenden .

obei_obei_mirrors_cristina_celestino_05.jpg

obei_obei_mirrors_cristina_celestino_06.jpg

obei_obei_mirrors_cristina_celestino_07.jpg

obei_obei_mirrors_cristina_celestino_08.jpg

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir