Raw For The Oceans von G-Star x das Vortex-Projekt

raw_for_the_oceans_by_g-star_x_the_vortex_project.jpg Es ist nicht nur Methode Plastikflaschen , jetzt Jeansmarke G-Star Kleidung wird Garn aus Kunststoff aus dem Meer gewonnen enthalten.

raw_for_the_oceans_by_g-star_x_the_vortex_project_2b.jpg

Details: Die Anstrengung ist a G Star Zusammenarbeit mit Bionisches Garn und das Vortex-Projekt . Die Kollektion G-Star Raw For The Oceans wird von Pharrell Williams kuratiert, der seit 2009 auch Creative Director von Bionic Yarn ist.

raw_for_the_oceans_by_g-star_x_the_vortex_project_3b.jpg

Zusammen produzieren sie eine nachhaltige Kollektion aus recyceltem Meereskunststoff. Einige Schätzungen legen die derzeitige Menge an Plastik in den Ozean bei 40 Millionen Pfund in fünf gigantischen, sich langsam bewegenden Strudeln, die Gyre genannt werden. Einige der Kleidungsstücke werden Drucke von “Otto”, dem Maskottchen der Initiative, enthalten.

raw_for_the_oceans_by_g-star_x_the_vortex_project_4b.jpg

“Die Zusammenarbeit mit G-Star war eine naheliegende Wahl, da sie die Grenzen von Mode und Denim weiter vorantreiben. Bionic Yarn ist ein Unternehmen, das auf Leistung basiert. Denim ist die perfekte Kategorie, um der Welt zu zeigen, was unser Produkt kann. Jeder hat Jeans im Schrank “, sagt Williams.

raw_for_the_oceans_by_g-star_x_the_vortex_project_5b.jpg

Die RAW for the Oceans Kollektion wird ab dem 15. August 2014 in ausgewählten G-Star RAW Stores und online erhältlich sein.

raw_for_the_oceans_by_g-star_x_the_vortex_project_6b.jpg

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir