Stimmungsgläser wählen sichtbar Psychedelia, keine Drogen erforderlich.

Einzelheiten : Bence Agoston verzichtet auf Drogen, um mit seiner Mood-Sonnenbrille sichtbare psychedelische, bewusstseinserweiternde, halluzinatorisch anmutende Bilder zu erzielen.

mood_sunglasses_bence_agoston_01

Der Effekt wird durch sechs spezielle geschichtete Linsen erreicht, die sich um ihren Mittelpunkt drehen können. Die Linsenmuster basieren auf optischen Effekten wie dem Moiré-Effekt. Wenn die Linsen relativ zueinander gedreht werden, ändert sich die Sicht für den Träger. Individuelle Muster können mit anderen variiert werden, so dass die Anzahl der Variationen – abhängig von der Anzahl der Linsen – sehr groß sein kann.

mood_sunglasses_bence_agoston_02

Die Muster auf den Linsen sind transparent und RGB-farbcodiert. Agoston: “Da jede Farbe die eingehenden Lichter anders filtert und die Muster einander überlappen können oder leere Felder hinterlassen, ist die neue Ansicht völlig zufällig und verdreht. Mood kann auch mit klaren Gläsern für den Alltag verwendet werden. ”

mood_sunglasses_bence_agoston_03

“Die ideale Situation für den Gebrauch ist während der Reise, wenn die Leute Musik hören, einfach aus dem Fenster schauen und die sich ständig verändernden Sehenswürdigkeiten in perfekter Harmonie mit der Musik betrachten. Die Form wurde mit dem Ziel der Einfachheit und Deutlichkeit entworfen, dass der Träger zu einer Art Subkultur gehört. ”

mood_sunglasses_bence_agoston_04

Der Rahmen besteht aus ABS und ist 3D-bedruckt, die Gläser sind UV-gefiltert und transparent.

mood_sunglasses_bence_agoston_05

Quelle : Über MOCO Absenden .

mood_sunglasses_bence_agoston_06

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir