Stuhl Wear von Bernotat & Co

chair_wear_bernotat_co.jpg

Bernotat & Co haben eine Prêt-à-porter-Kollektion von Chair Wear kreiert, eine Auswahl von Favoriten aus ihrer ersten ‘Haute-Couture-Kollektion’ mit Anziehsachen für Stühle.

“Seit ‘CHAIR WEAR – Warum kaufen Sie einen neuen Stuhl, wenn Sie Ihren eigenen ankleiden können?’, Unsere erfolgreiche Präsentation während der Mailänder Designwoche, hat unsere Chair Wear viele positive Rückmeldungen erhalten … Wir haben uns daher entschlossen, die Produktion selbst in die Produktion zu nehmen. “Sagt Bernotat & Co.

chair_wear_bernotat_co_2b.jpg

Der multifunktionale Hoodini – baggy Aufbewahrungsraum, wenn er über die Stuhllehne hängt und eine Sichtschutzfolie, wenn er wie eine Kapuze über den Kopf des Babys gezogen wird

Zu den ausgewählten Modellen (aus der ursprünglichen Kollektion und hier gezeigt) gehören das dreidimensionale Strick-Strick-Netz, innovative 3D-Strick-Pique Pocket und Hoodini, alle mit zusätzlichen Farben sowie ein komplett neues Modell, das schwere Canvas Big Ausgebeult.

chair_wear_bernotat_co_3b.jpg

Big Baggy, mit zwei großen Taschen auf der Rückseite für Zeitungen und Zeitschriften, der linken Seite für elektronische Medien: iPad, iPhone – und einer praktischen Aufhängeöse für Kopfhörer – und Stiftschlaufen, rechts eine Tasche für Lineal und zwei Taschen “Für nur kleine Sachen”

“Chair Wear begann als ein leicht ironischer Witz und endete in einer sehr inspirierenden neuen Art, Möbelbezüge zu betrachten, sie als separaten Gegenstand zu betrachten, der zu neuen Konstruktionen, Produktionstechniken und Materialien führte.”

chair_wear_bernotat_co_4b.jpg

Knit-Net, im Wesentlichen ein Stuhlkissen, besteht aus speziell entwickelten 3D-Strickwaren, die von der schützenden Schaumnetzverpackung teurer Äpfel inspiriert sind

“Die Idee, Stühle zu verkleiden, entstand während der Arbeit am Triennial Chair für Gispen. Dieser Stuhl hat ein separates Kissen auf der Rückseite, das es ermöglicht, in zwei verschiedenen Arten von Stoffen in endlosen Kombinationen gepolstert zu werden. ”

chair_wear_bernotat_co_9b.jpg

Pique-Pocket, trägt sowohl Haushalts- als auch Modekonnotationen: Die Struktur des Stoffes und die Detaillierung erinnern an einen Ofenhandschuh oder eine Schürze

“Mit Chair Wear wird die Idee noch weiter vertieft: Bernotat & Co betrachtete Polster als eigenständigen Gegenstand, als Bekleidung für Stühle, die eigens für diesen Zweck entworfen und angefertigt wurden.”

chair_wear_bernotat_co_5B.jpg

Hoodini

“Chair Wear stimuliert die Wiederverwertung, indem er alte Möbel aufwertet. Aber das Ziel ist nicht nur eine Neugestaltung. Stattdessen hat Bernotat & Co nach Möglichkeiten gesucht, harten Holzstühlen Komfort zu verleihen oder zusätzliche Funktionen für einfache Stühle zu schaffen. ”

chair_wear_bernotat_co_6b.jpg

Großer Baggy

“Zu diesem Zweck sind die Stühle mit unerwarteten Textilien ausgestattet, die von Hightech über Industrial bis hin zu traditionell reichen. Sie alle bilden einen weichen Kontrast zu den harten, einfachen Stühlen, die den Rahmen bilden. ”

chair_wear_bernotat_co_7b.jpg

Strick-Netz

“Darüber hinaus geben die Chair Wear-Modelle dem eher geschmacklosen Thema der Stuhlhussen einen schönen Twist. Als zweideutige Objekte mit verschiedenen Inspirationsquellen sind sie offen für Assoziationen. ”

chair_wear_bernotat_co_8b.jpg

Fotos: Marleen Sleeuwits, Rogier Chang.

+ bernotat.de

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir