Subjektivität des Designs von Vytautas Ge? As

subjektivität_des_designs_vytautas_gecas.jpg Vytautas Ge? As wählte archetypische Objekte, einen Tisch und einen Schrank, und stellte sie sich als “egoistische Objekte” vor.

subjektivität_des_designs_vytautas_gecas_02.jpg

“Wir sind alle Individuen”, sagt Ge? As, ein Absolvent der Design Academy Eindhoven.

subjektivität_des_designs_vytautas_gecas_03.jpg

“Was ist der Wert der Subjektivität? Welche Rolle spielt das Design? Was ist Egoismus? Wie einflussreich ist – oder sollte – ein Designer sein? ”

subjektivität_des_designs_vytautas_gecas_04.jpg

“Der Mensch existiert überhaupt nicht”. Er ist immer ein Individuum, ein einzigartiges Wesen, das sich in Charakter, Temperament, Talent und Veranlagung von allen anderen unterscheidet. Die Pflicht, am Leben zu sein, ist die gleiche wie die Pflicht, sich selbst zu werden, sich zu dem Individuum zu entwickeln, das potentiell ist. ”

subjektivität_des_designs_vytautas_gecas_05.jpg

“Kann das auch für Designobjekte gelten? “Subjektivität als Wert” ist die erste Aussage meiner Forschung, die Frage, die meine Arbeit und mein Designprojekt antreibt. ”

subjektivität_des_designs_vytautas_gecas_06.jpg

“Als Ausgangspunkt habe ich mich als Kern der Arbeit genommen. Anschließend wählte ich bestehende, archetypische “Dinge”, wie einen Tisch, einen Schrank, und für jeden von ihnen vorgestellt: Was würde das Objekt wirklich sein wollen? Wie könnte das Objekt ein selbstsüchtiges Objekt werden? ”

subjektivität_des_designs_vytautas_gecas_07.jpg

Mehr bei Vytautas Ge? Wie .

subjektivität_des_designs_vytautas_gecas_08.jpg

subjektivität_des_designs_vytautas_gecas_09.jpg

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir