Technopicnic überdenkt die Idee eines Picknicks in der Stadt.

Einzelheiten : Architektur- und Designstudio in Madrid AtelierTERATOMA (Eugenio Fernandez + Victor Nouman) haben die Geschichte des Picknicks erforscht und darüber nachgedacht, was diese Aktivität heute bedeutet.

technopicnic_table_atelier_teratoma_01

Sagen Sie den Designern: “Traditionell ist das Picknick mit der Suche nach natürlichen Umgebungen verbunden, um eine Mahlzeit zu teilen. Aber was passiert, wenn wir diese Idee in einen Kontext bringen, der von harten Gehsteigen, Stau und neuen Kommunikationswegen geprägt ist? ”

technopicnic_table_atelier_teratom_02

“Was wir vorschlagen, ist eine Sammlung von Prototypen, die versuchen, die Idee eines Picknicks im urbanen Kontext zu überdenken. Wir glauben, dass heute die natürliche Umgebung für ein Picknick das Epizentrum der Stadt sein sollte: der Platz. ”

technopicnic_table_atelier_teratom_03

Technopicnic funktioniert als ein Rucksack, der mehrere Technologien integriert; ein Solarpanel, um es autark zu machen, Lautsprecher, um eine Party zu improvisieren, ein Bildschirm, um Nachrichten über Bluetooth zu empfangen und den Kontakt mit anderen Benutzern aufrechtzuerhalten, Lichter um “editierbare Erlebnisse” zu erzeugen und USB-Hubs zum Laden von Mobilgeräten.

technopicnic_table_atelier_teratoma_04

Quelle : Fotos von DiegoENE.

technopicnic_table_atelier_teratoma_05

technopicnic_table_atelier_teratom_06

technopicnic_table_atelier_teratoma_07

technopicnic_table_atelier_teratoma_08

technopicnic_table_atelier_teratoma_09

technopicnic_table_atelier_teratoma_10

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir