Viride nutzt Fortschritte in der künstlichen Beleuchtung, um Pflanzen zu helfen, gedeihen im Inneren.

Viride (vom lateinischen Grün) ist eine Sammlung experimenteller Leuchten von Goula / Figuera Studio das bringt zwei allgegenwärtige Elemente in der heimischen Landschaft zusammen: künstliche Beleuchtung und Pflanzen.

Viride-Beleuchtung-by-Goula-Figuera-Studio_01

Viride DOS: hat zwei LED-Paneele mit verschiedenen Orientierungen und einen breiten Behälter für Pflanzen mit einem größeren Bedarf an Erde. Der Behälter rotiert ständig mit sehr niedriger Geschwindigkeit, um sicherzustellen, dass alle Pflanzen die gleiche Lichtmenge erhalten. Zusätzlich integriert Viride Dos einen Ultraschall-Luftbefeuchter, der die Luftfeuchtigkeit erhöht.

Goula / Figuera: “Lampen und Pflanzen sind seit Jahrhunderten in den Häusern gefunden worden, aber immer getrennt. Pflanzen, um in Innenräumen zu leben, waren immer auf die Notwendigkeit von Sonnenlicht angewiesen, das durch die Fenster eindringt, und ihre Menge und Qualität hat immer die Wahl einer bestimmten Pflanzenart bedingt. ”

Viride DOS

“In modernen Innenräumen ist jedoch nicht immer natürliches Licht verfügbar, und gleichzeitig ermöglichen die Fortschritte bei der künstlichen Beleuchtung heute, Gemüse ohne einen einzigen Sonnenstrahl anzubauen.”

Viride-Beleuchtung-by-Goula-Figuera-Studio_02

Viride DOS

“Viride verbindet die suggestive Fähigkeit zur Umwandlung von Lichtinnern mit der dekorativen Schönheit von Pflanzen in einer neuen Objekttypologie. Die Kollektion besteht aus drei verschiedenen Modellen, die jeweils speziell auf die Morphologie einer bestimmten Pflanze zugeschnitten sind. ”

Viride-Beleuchtung-by-Goula-Figuera-Studio_03

Viride DOS

“Alle von ihnen haben eine oder mehrere LED-Paneele mit einem Farbschema, das für Innenräume geeignet ist und gleichzeitig für das Wachstum der Pflanzen geeignet ist.”

Viride-Beleuchtung-by-Goula-Figuera-Studio_04

Viride TRES: wurde für hängende Pflanzen konzipiert, (hier gezeigt, Nephentes, eine fleischfressende Pflanze) hat drei LED-Platten, die so verteilt sind, dass die Blätter Licht aus allen Richtungen empfangen. Wenn sie angezündet werden, rotieren die drei LED-Panels kontinuierlich mit sehr geringer Geschwindigkeit in einer kontinuierlichen Bewegung, die poetisch den Sonnenaufgang und die Dämmerung heraufbeschwört.

“Außerdem sind die LEDs so programmiert, dass sie periodisch ein- und ausgeschaltet werden, um sicherzustellen, dass jede Pflanze die am besten geeignete Lichtmenge erhält.”

Viride-Beleuchtung-by-Goula-Figuera-Studio_05

Viride TRES

Viride-Beleuchtung-by-Goula-Figuera-Studio_06

Viride TRES

Viride-Beleuchtung-by-Goula-Figuera-Studio_07

Viride TRES

Viride-Beleuchtung-by-Goula-Figuera-Studio_08

Viride UNO: mit nur einem statischen und größeren LED-Panel, ist besonders geeignet für Pflanzen, die eine geringe Menge an Substrat benötigen, wie Tillandsien (Epiphyten oder Luftpflanzen), die ohne Erde wachsen und Wasser und Nährstoffe aus der Luft bekommen.

Viride-Beleuchtung-by-Goula-Figuera-Studio_09

Viride UNO

Viride-Beleuchtung-by-Goula-Figuera-Studio_10

Viride UNO

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir